StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Cult von Cultarius Perbibo

Nach unten 
AutorNachricht
Cult

avatar


BeitragThema: Cult von Cultarius Perbibo    Fr Apr 06, 2012 7:36 am




Dämonen
Verführung

Name & Vorname & Spitzname
Cultarius Perbibo kurz - Cult –
Als Engel hieß er Samyaza
Geburtsdatum & Ort & Geschlecht & Familienstand
unbekannt, er sieht immer noch Jugendlich aus, dies verdankt er seiner Ernährung an Lebensenergie

Geburtsdatum & Ort
etwas über 1000 Jahre

Körpergröße & Körpergewicht & Rasse
1,82 74 Kg ehemals Mexikaner. Aufgefahren in den Himmel und tat seinen Dienst unter Raphael.

Aussehen & Erscheinung & Auffälligkeiten
Cult ist mit seinen 1,82 größer als andere Dämonen, sein Oberkörper und seine Beine und Waden zieren farbliche Tatoos, ebenso besitzt er ein Zungenpiercing. Seine Augen sind sehr dunkelbraun die schon fast an Schwarz erinnern. Seine Haare sind mittellang und schwarz. Er legt viel Wert auf Gepflegtheit, was man an seinen Strahlendweißen Zähnen und jedesmal seinem einzigartigen Parfüm wiedererkennen kann.

Aufenthaltsort & Aufgabe

Cult lebt seid dem er das erste mal in N.Y. In Erscheinung trat dort. Er lebt durch sein Aussehen als Jugendlicher, ist in einer reinen Jugenschule um dort den Ausgleich zu sichern, denn dort haben sich auch Engel eingeschrieben.

Dort soll er auch Potentielle Dämonenanwärter ausfindig machen.
Als Gegenzug darf er sich hin und wieder dort sexuell austoben aber auch seine Nahrung suchen.


<~~~~~~~>



Charakter & Stärken & Schwächen, Beschreibung

Er selbst sieht sein Aussehen als Stärke an, die er dazu ausnutzt seine Sexuellen Vorlieben und aber auch sein Hunger nach Lebensenergie zu stillen die ihm sein Jugendliches Aussehen garantieren.
Eine seiner schwächen ist es mit seinen Opfern Spielchen zu treiben, er hasst es wenn jemand oder etwas nicht so läuft wie er es sich vorstellt oder wie er es haben will.
Er ernährt sich von Humanoiden. Dabei stehen die Menschen aus seiner Liste weit oben, aber er kann auch die Lebensenergie von anderen Dämonen aber auch Engeln die weitaus kräftiger und langanhaltender sind aussaugen und zur Nutze machen. Jedoch wer will sein Leben dafür riskieren wenn man auf andere mit Kräften trifft? Da sind Menschliche Batterien, denn wirklich mehr sieht er in den Marionetten Lucifers und Gott nicht. Die nur dazu genutzt werden sollten zur Sexuellen Befriedigung, der Belustigung und zur Futterweide dienen?
Es ist ihm dank seiner Ausbildung als ehemaliger Engel auch möglich, einen geschwächten Menschen, Dämon als auch einen Engel, einen verbündeten oder liebgewonnenen Menschen zu heilen. Dabei ist der Vorgang fast derselbe wie beim Nähren, nur fließt die Lebensenergie nun zum geschwächten. Jedoch kann er sich nicht daran erinnern dies jemals seit seinem Fall getan zu haben.

Hobbys & Vorlieben & Abneigungen

Er spielt Bastkettball, ein Spiel das es zu seinen Lebzeiten als Mensch noch nicht gab. Er ist beliebt in der Schule und dort auch Kapitän der Schulmannschaft. Er liebt wenn er sich als Mensch ausgibt das Skaten, seinen Körper und seine eigene Mode, er richtet sich nicht nach der Weltlichen Mode sondern schneidert sich seine Kleidung selbst, so wie er sie will.
Er hasst die Liebe und Zuneigung anderer Gleichgeschlechtlicher, jedoch nur nach Außen hin weil er diese selber noch nicht gefunden hat. Er bevorzugt nicht eine Hetro-oder Homobeziehung, wäre aber innerlich nicht abgeneigt eine zu führen. Sein als Engelsherz erschaffen, schlägt immer noch stärker und Beeinflußt ihn mehr als die Herzen eines Dämons der zuerst nur ein Mensch war, oder eines geborenen Menschen.

Schulbildung & Ausbildung & Beruf
Welche Schulform besuchte der Charakter, welchen Abschluss erlangte er und was tat er danach? Das Leben als Mensch prägte ihn ( sofern vorhanden) und sollte, ebenso wie die Ausbildung der geborenen Dämonen, geklärt und angegeben werden.

Eltern

Als ehemals Engel unter Raphael dienender und geborener der die Verführung eines Dämons nicht Wiederstehen konnte der ihm ewige Jugend versprach und falsche Geheimnisse Gottes einverleibte, hatte er keine Bekannten Eltern oder Geschwister außer seine Engelsbrüder.



Freunde
wird man wohl noch erfahren





<~~~~~~~>

Kurzer Lebenslauf

Ehemals als Treue rechte Hand Raphaels dessen volles Vertrauen und volle Liebe gehörte, gefallen und als Dämon wiedergeboren nutzt er noch jede Gelegenheit seine Engelsbrüder, sofern diese gerade auf der Erde wandeln zu besuchen. Auch wenn er nun in Engeln seine Feinde sieht genauso wie in manchen Dämonen hält er sich gerne in der nähe von Ihnen auf, wenn auch nur bei jenen die neu sind, unerfahren und wie immer in seinen Augen sehr naiv. Seine Zeit als Geborener Engel vor Ewigkeit verlief zuerst in aller Herrlichkeit. Seine Aufgabe erfüllte ihn und er war Glücklich.
Er freundete sich mit einem Engel so sehr an das er Gefühle für eben diesen entwickelte.
Als jedoch ein Dämon diesen umbrachte und er zu spät kam um eben diesen Engel den er nicht Nennen möchte zu retten war es bereits zu spät. Ein Dämon, als dieser Geboren mit starken Mächten hatte ihm ein Trugbild dessen gegeben, ein Scheinbild das er nicht in der Lage war zu retten, denn eben dieser Engel lebt noch heute. Damals jedoch lies er sich der Täuschung hingeben und erfuhr von jenem Dämon die Pläne Lucifers und die Gottes die sich dieser entweder ausgedacht hatte oder wirklich wusste. Er machte die wichtigsten Erzengel Michael,Uriel, Gabriel und auch seinen Mentor Raphael dafür Verantwortlich das die Liebe starb. In diesem Moment erkannte er die Schönheit der Menschlichen Töchter, konnte eine Reihe von Engeln um sich versammeln um eben diese zu Schwängern. Ähnlich wie im Falle Luzifers, wird auch Samyaza zusammen mit seinen wenigen abtrünnigen Engeln vom Erzengel Michael gebannt, der von Gott diese Aufgabe bekam. Die dadurch entstandenen Kinder auf Erden jedoch wurden durch die Sintflut vernichtet. In diesem Moment verspürte er Hass für seinesgleichen, versuchte sich der Engelsflügel zu entledigen, die jedoch immer wieder kamen und als er aufgefordert wurde einen neuen Engel einzuweisen seinen Hass an eben diesen auslies und ihn umbrachte. In diesem Moment versprüte er nur Hass und Befriedigung, er ließ sich langsam Zeit dabei, denn er wollte in den Augen des anderen Engels das Leid und die Angst sehen die er selbst hatte. Er bekam den Zorn Gottes, verlor an Ansehen und Macht, fiel in Ungnade, jedoch bekam eine weitere Chance durch seinen ehemaligen Mentor der nach wie vor großes von ihm hielt. Raphael bekam auch großes geboten, jedoch als dank nur die Vernichtung und den Hass des Engels zu den anderen. Immer wieder suchte er Neulinge auf lernte durch den Dämonen, mit dem er sich Fortlaufend aus Neugier wegen dessen Worte traf die Fähigkeit die Lebensenergie der Jungen Engel und Menschen auszusaugen, dafür würde er seine Schönheit für die Ewigkeit beibehalten...



<~~~~~~~>

Schreibprobe
Cult grinste und lehnte sich an die Wand mit verschränkten Armen. Er sah den anderen Dämon an.
„Du weisst was ich will wenn ich dir meine Neuigkeiten verate. Komm schon ich weiß das du es täglich mit deinen Opfern tust. Es dich befreidigt in dem Moment wo du kommst wenn dich der Todesangstblick erfüllt.“ Der andere Dämon knallte mit seine Fasut nur einen Zentimeter neben dem Gesicht von Cult in die Wand, was den Dämon jedoch nicht wirklich beeindruckte.
„ Du Langweilst mich, nur weil du meinst du hättest größere Kraft als ich brauchst du nicht denken das ich mich dir Unterwerfe.“ Kam es breit grinsend, er duckte sich und ging gemächlich unter den Ausgestreckten Arm des anderen hindurch und setzte sich nur lässig auf das Sofa.
„ In der Schule..ja sogar in meiner Klasse kam ein netter kleiner neuer Engel. Ich glaube dieser wird ja gesucht..nunja..ebenso ist dort ein Junge der so geht man nach Michaels Worten noch eine große Rolle spielen wird. Man munkelt so einiges. Die beiden jedenfalls haben alleine schon das ich einen Käfer zertrampelte Angst vor mir.“ Er reckelte sich. „Ich glaube ich nimm beide gleichzeitig. Dann nehme ich fast deren Lebensenergie bis kurz bevor diese Sterben und werde sie dann dennoch weiterhin leben lassen, es erfüllt mich zu wissen wie viel Angst die beiden dann vor mir haben werden. Achja der Junge hat mittlerweile selber Angst vor diesem Engel.“ Er griff in seine Hemdtasche und zog sein Zippo und eine Zigarette heraus die er sich anzündete.
Achja Frank habe ich wie du es wolltest seiner Lebenskraft genommen, er hatte dem kleinen Blonden einiges berichtet. Der sagt nun nichts mehr.“ Er atmete den Rauch genüsslich durch seine Nasenflügel wieder aus, beleckte sich kurz seine Oberlippe und sprach weiter...

<~~~~~~~>

Vereinbarung
Ich, der Spieler, habe die Konditionen, die Regeln und Informationen gelesen und akzeptiere sie. Ferner, habe ich mich mit meinem Charakter auseinander gesetzt. Mit dem Absenden der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden den Regeln und Statuten zu folgen.

Nach oben Nach unten
Uriel
Admin/Erzengel + NPC



Informationen
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Kraft:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Cult von Cultarius Perbibo    Mo Apr 09, 2012 6:38 am

Okay, wird alsbald transferiert.
Nach oben Nach unten
http://strangevoice.forumieren.com
 
Cult von Cultarius Perbibo
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
strangevoice :: Offplay :: Offizielles :: Anmeldungen-
Gehe zu: